Heimat ist dort, wo du willkommen bist!
Kirchhellen bewahren - gestalten - erleben

Klönabend mit Grünkohlessen

Traditionell lädt der Heimatverein Kirchhellen im November zum Klönabend mit Grünkohlessen ein. In gemütlicher Runde wird das typisch westfälische Wintergericht 'Grünkohl mit Mettwurst' serviert.

Dieser Abend soll dazu dienen, sich in ungezwungener Atmosphäre zu unterhalten und dabei so manche Anekdote aus dem alten Dorf Kirchhellen zu erfahren. Neben plattdeutschen Geschichten und Witzen werden meist auch interessante historische Kurzberichte über Ereignisse oder Begebenheiten aus Kirchhellen dargeboten. Abgerundet durch Musik und Gesang, der manchmal auch zum Mitsingen einlädt, ist das Grünkohlessen auch für Neubürger eine geeignete Gelegenheit das Vereinsleben unverbindlich kennen zu lernen. Oftmals geht die Unterhaltung zwischen den Gästen bei einem Glas Bier oder Wein noch bis in den späten Abend hinein.

Bei den Gaststätten, in denen das Grünkohlessen stattfindet, gibt es einen jährlichen Wechsel, damit auch in dieser Hinsicht für Abwechslung bei den Teilnehmern gesorgt ist.

So fanden die Klönabende mit Grünkohlessen statt im Jahre:

2017 bei Moment Tree, Heinrich-Hertz-Str. 11
2016 in Miermanns Scheune, Hof Miermann, Scheideweg 38
2015 im Restaurant "Up de Schmudde", Dorfheide 48
2014 in Miermanns Scheune, Hof Miermann, Scheideweg 38
2013 im Brauhaus am Ring, Kirchhellener Ring 55
2012 im Restaurant "Up de Schmudde", Dorfheide 48